Glass Industry News

Nachhaltige Lösungen für die Städte der Zukunft

, Fineo

Der Solar Decathlon präsentiert vom 10. - 26. Juni 2022 in Wuppertal technische, architektonische und soziale Lösungen für klimafreundliches Bauen und Leben in den europäischen Städten von morgen. Zentrales Element der Veranstaltung sind 18 innovative und nachhaltige Häuser, die von den internationalen Teams auf dem Solar Campus gebaut werden. Das interdisziplinäre Team „levelup“ von der Technischen Hochschule Rosenheim beschäftigte sich mit der Sanierung und Aufstockung eines Bestandsgebäudes im Nürnberger Stadtteil Ludwigsfeld. Dieser Gebäudetypus ist repräsentativ für den Bestand aus den 1950er bis 1970er Jahren – sanierungsbedürftig, mit hohem Energieverbrauch, durch eine solide Tragwerksstruktur aber gut geeignet für eine nachhaltige Aufstockung. Die in Holzleichtbauweise vorgefertigten und standardisierten Module verwenden besonders schlanke, leichte und hochwärmedämmende Vakuumverglasungen von Fineo.
 
Der Projektname „levelup“ ist Programm, denn er steht für eine modulare, flexible und nachhaltige Aufstockung eines Bestandsgebäudes, adaptierbar auf einen Großteil entsprechender Bauten aus den 1950er bis 1970er Jahren. Dem Bauen im Bestand kommt im Zuge der notwendigen ökologischen Transformation eine wichtige Rolle zu, allein schon für einen nachhaltigen Umgang mit knapper werden Ressourcen. Aber auch, weil schon zur Mitte des laufenden Jahrhunderts fast 70 Prozent der Welt-bevölkerung in Städten wohnen wird und diese damit einen großen Teil der Treibhausgasemissionen verantworten. Wie nachhaltig Städte werden, bemisst sich auch an der energetischen Ertüchtigung und Aufstockung des Wohnraumes im Bestand. Nachhaltige Konzepte müssen berücksichtigen, dass Städte schon jetzt in besonderem Maße vom Klimawandel betroffen sind, durch Hitzestress, den steigenden Meeresspiegel und vermehrte Extremwetterereignisse. Das Projekt „levelup“ wird diesem Anspruch durch eine nachhaltige Aufstockung im Bestand gerecht und präsentiert den Gebäudeaufbau im Juni in Wuppertal einem interessierten Publikum. 

Modular, leicht, ökologisch 

Wer nachhaltig bauen möchte, sollte digital denken, modular, seriell und unter Nutzung ökologischer Baustoffe. So hat es auch Team „levelup“ gehalten: Vorgefertigte Module für Küche, Bad und Treppenkern in standardisierten Größen vereinfachen die Transporte, verkürzen die Bauzeit und reduzieren die Baukosten. Die Grundrisse bleiben durch eine variable Kombination von Räumen und Gemeinschaftsflächen trotzdem flexibel anpassbar. Die hofseitige Tragkonstruktion verbindet Bestandsgebäude und Aufstockung. Die Stahlstruktur mit Aufzügen und Laubengängen gewährleistet die barrierefreie Erschließung der Obergeschosse und ermöglicht den Anbau von Balkonen. Straßenseitig prägt ab dem ersten Obergeschoss gebäudeintegrierte Photovoltaik das Erscheinungsbild, sorgt für Strom über ein Fassadenheizsystem auch für die Grundtemperierung des Gebäudes. Der im Winter zusätzlich benötigte Heizbedarf wird über das örtliche Fernwärmenetz abgedeckt. PV-Module wurden auch auf den Dachflächen installiert, wo sie Strom, Wärme und Kälte erzeugen. Halbtransparente PV-Module auf dem Dach des Gewächshauses ermöglichen eine Doppelnutzung. Bei den wärmedämmenden Verglasungen des Gebäudes entschied sich das Team für „Fineo“-Vakuumglas. Die leichten Verglasungen sind etwa so schlank wie ein Smartphone (ab 6 mm), dämmen jedoch so gut wie eine moderne Dreifach-Verglasung und erhöhen den Schallschutz, die Tageslichttransmission und die solaren Energiegewinne. Anders als herkömmliche Vakuumgläser besitzt Fineo weder eine Evakuierungsöffnung noch Dichtungen. Wartungen oder das sporadische Wiederherstellen des Vakuums entfallen – die technischen Werte bleiben dauerhaft konstant, so lange das Glas nicht zerbricht. In Kombination aller Maßnahmen erreicht Projekt „levelup“ den Plusenergiestandard. 

, © Fineo

News material on the Site is copyright and belongs to the Company or to its third party news provider, and all rights are reserved. Any User who accesses such material may do so only for its own personal use, and the use of such material is at the sole risk of the User. Redistribution or other commercial exploitation of such news material is expressly prohibited. Where such news material is provided by a third party, each User agrees to observe and be bound by the specific terms of use applying to such news material. We do not represent or endorse the accuracy or reliability of any of the info contained in any news or external websites referred to in the news.

Should the content or the design of these sites violate third parties rights or legal prescriptions, we kindly ask you to send us a respective message without invoice or cost. We guarantee that passages where the claim is considered as justified will be removed immediately, without any necessity to involve any lawyer into this issue. We will reject any claim caused by submission of a honorary note in this regard without any prior contact and confirmation of the issueby us and we reserve the right ssue counter claim ourselves because of violation of aforesaid conditions.



Info Grid

Glass studies

Updated worldwide glass study 2022

plants.glassglobal.com

Updated hollow glass study 2022

Request more information

Updated float glass study 2022

Request more information

Further glass market studies

Request more information


Updated worldwide glass market study 2022 available now for flat, container glass and tableware

We have updated our international studies on flat glass, container glass and tableware for 2022.

This unique software provides a global overview about glass producers and technical details. Easy to use and clear tables summarize information and data about glass makers such as: Glass types: flat glass, container glass, tableware, production capacities in regions and countries, number of furnaces, furnace types, year of construction, glass types and sub-types, products, project information, special news and downloads.

Further databases supplying demoscopic data and import and export data complete the market survey. Based on these data, prepare individual country profiles with information about local production capacities, local market sizes and expected demand in the future.

Request your offer via plants.glassglobal.com.

Updated Hollow glass study 2022

X

Updated Float glass study 2022

X

Further glass studies and reports 2022

X