Do not miss our special. Click here


Glass Industry News

HEGLA beteiligt sich mehrheitlich an der Firma TAIFIN Glass Machinery Oy

, HEGLA

Die deutsche HEGLA-Gruppe gibt bekannt, dass am 05. September 2019 in Nokia, Finnland, ein Kaufvertrag mit den bisherigen Aktionären der Firma TAIFIN Glass Machinery Oy über die Mehrheit des Aktienkapitals unterzeichnet worden ist. HEGLA wird 51% der Anteile an TAIFIN übernehmen und die Gesellschaft wird zukünftig am Markt unter HEGLA-TAIFIN Oy firmieren.

HEGLA-TAIFIN

„Es freut uns sehr, dass wir mit TAIFIN ein junges, dynamisches und innovatives Unternehmen als Partner gefunden haben, das mit seinen hochwertigen ESG-Öfen und seiner einzigartigen Press-Biege-Technologie bereits eine führende Rolle im Bereich der Automobil- und Architekturglas-Vorspannöfen erreicht hat“, erklärt Jochen H. Hesselbach, CEO der HEGLA-Gruppe. TAIFIN wird ab sofort die internationalen Vertriebs- und Servicestrukturen der HEGLA-Gruppe nutzen und den Kunden einen perfekten Service sowohl im Vertrieb, der Beratung, den Wartungsdienstleistungen als auch bei der langfristigen Ersatzteilversorgung bieten.

Bernhard Hötger, COO der HEGLA-Gruppe, freut sich auf die Zusammenarbeit mit dem neuen Team von TAIFIN und berichtet von vielen Projekten, bei denen HEGLA nach integrierten Lösungen und optimierter Logistik für eine smarte Ofenbettbelegung angefragt wurde. Im Verbund mit den Markierungsmöglichkeiten der HEGLA-boraident und den Software-Lösungen der HEGLA-HANIC strebt HEGLA an, den Kunden zukünftig optimierte und vollständig integrierte Produktionsprozesse und die darauf individuell abgestimmte Shopfloor-Logistik anbieten zu können. Hierdurch wird den Kunden die Möglichkeit eröffnet, durch optimierte Produktionsprozesse eine deutlich erhöhte Wertschöpfung zu erzielen. Abgerundet wird das Angebot der HEGLA-Gruppe durch die bekannt zuverlässige und langfristige Partnerschaft zu den Kunden, die sich zusätzlich zu einer persönlichen Betreuung durch eine langfristige Service- und Ersatzteilversorgung auszeichnet, so HEGLA-Geschäftsführer Bernhard Hötger.

Die Gründer und Eigentümer der TAIFIN Oy, Herr Esa Lammi, Herr Jukka Sääksi und Herr Jarno Nieminen werden HEGLA-TAIFIN zukünftig als Gesellschafter und Geschäftsführer weiterhin aktiv begleiten und weiter ausbauen. „Wir freuen uns, dass wir am heutigen Tage, anlässlich unseres 10-jährigen Unternehmensjubiläums in Nokia das Joint-Venture mit HEGLA bekannt geben dürfen. Die Partnerschaft mit HEGLA wird dazu führen, dass TAIFIN seinen bislang erfolgreich eingeschlagenen Kurs nunmehr noch schneller fortsetzen und neue Kunden in internationalen Märkten im Unternehmensverbund mit der HEGLA-Gruppe erreichen kann“, so die TAIFIN-Geschäftsführer Esa Lammi und Jukka Sääksi.

Jarno Nieminen, verantwortlicher Geschäftsführer für den Vertrieb von TAIFIN verspricht sich vom Einstieg der HEGLA-Gruppe bei TAIFIN, dass er nun unmittelbar auf das internationale Vertriebsnetz der HEGLA-Tochtergesellschaften sowie die internationalen Handelsvertretungen und Partner der HEGLA zugreifen kann. „Wir wurden bislang wahrgenommen als Hersteller von sehr hochwertigen und technologisch führenden ESG-Öfen, vor allem für die Automobilglas-Branche. Durch die Partnerschaft mit der HEGLA-Gruppe können wir unsere Kompetenz jetzt auch zielgerichtet für Architekturglaskunden anbieten.“

Die Anforderungen zukünftiger Märkte sowohl in der Automobilbranche als auch im Bauglasbereich werden immer vielfältiger in Bezug auf Glasdicken, Sicherheit, Transparenz, Digitalisierung, Verarbeitbarkeit und Veredelung von beschichteten und technisch hochwertigen Gläsern. Für das Management der HEGLA ist es daher eine logische Konsequenz, dass Produktsortiment weiter auszubauen und zusätzliches Wissen und Knowhow in der HEGLA-Gruppe zum Vorteil der Kunden zu bündeln, so Jochen H. Hesselbach. HEGLA-TAIFIN ist ein weiterer wichtiger Schritt für die HEGLA-Gruppe in Richtung eines Maschinen- und Service-Komplettanbieters für die glasherstellende und -veredelnde Industrie.

Lesen Sie mehr : myhttps://www.hegla.com

 

, © HEGLA

News material on the Site is copyright and belongs to the Company or to its third party news provider, and all rights are reserved. Any User who accesses such material may do so only for its own personal use, and the use of such material is at the sole risk of the User. Redistribution or other commercial exploitation of such news material is expressly prohibited. Where such news material is provided by a third party, each User agrees to observe and be bound by the specific terms of use applying to such news material. We do not represent or endorse the accuracy or reliability of any of the info contained in any news or external websites referred to in the news.

Should the content or the design of these sites violate third parties rights or legal prescriptions, we kindly ask you to send us a respective message without invoice or cost. We guarantee that passages where the claim is considered as justified will be removed immediately, without any necessity to involve any lawyer into this issue. We will reject any claim caused by submission of a honorary note in this regard without any prior contact and confirmation of the issueby us and we reserve the right ssue counter claim ourselves because of violation of aforesaid conditions.



Info Grid

Glass studies

Updated worldwide glass study 2021

plants.glassglobal.com

Updated hollow glass study 2021

Request more information

Updated float glass study 2021

Request more information

Company Profile



Updated worldwide glass market study 2021 available now for flat, container glass and tableware

We have updated our international studies on flat glass, container glass and tableware for 2021.

This unique software provides a global overview about glass producers and technical details. Easy to use and clear tables summarize information and data about glass makers such as: Glass types: flat glass, container glass, tableware, production capacities in regions and countries, number of furnaces, furnace types, year of construction, glass types and sub-types, products, project information, special news and downloads.

Further databases supplying demoscopic data and import and export data complete the market survey. Based on these data, prepare individual country profiles with information about local production capacities, local market sizes and expected demand in the future.

Request your offer via plants.glassglobal.com.

Updated Hollow glass study 2021

X

Updated Float glass study 2021

X

Further glass studies and reports 2021

X