Do not miss our special. Click here


Glass Industry News

eyrise Sonnenschutzgläser von Merck belegen ersten Platz bei Materialpreis 2020

, Merck Window Technologies BV

Bei dem renommierten, von der Stuttgarter Materialagentur raumprobe ausgelobten Materialpreis 2020 (www.materialpreis.de) – der Auszeichnung für besondere Materialien – kam Merck mit seinen dynamisch schaltbaren eyrise® Sonnenschutzgläsern (www.eyrise.de) auf Platz 1 in der Kategorie ‚Innovation‘.

Bei der Laudatio anlässlich der am 3. Dezember im kleinen Rahmen abgehaltenen Preisübergabe hob die Jury nicht nur den Innovationsgrad des Produkts hervor. Sie würdigte auch die mutige Entscheidung des Unternehmens, mit der im niederländischen Veldhoven ansässigen Merck Window Techologies B. V. einen eigenen Unternehmensbereich für die Vermarktung dieser neuartigen Technologie gegründet zu haben.

eyrise® basiert auf der patentierten licrivision® Flüssigkristalltechnologie von Merck, die vor allem von Flachbildschirmen für Fernsehgeräte, Computer oder Smartphones bekannt ist und jetzt auch für Gebäudeverglasungen eingesetzt wird. licrivision® ist eine transparente Flüssigkristallmischung, der nach individuellem Bedarf spezifische Farbmoleküle zugesetzt werden. Die Flüssigkristalle befinden sich zwischen zwei Glasscheiben, die mit einer transparenten, leitfähigen Beschichtung versehen sind. Bei Anlegen einer geringen elektrischen Spannung richten sich die Flüssigkristallmoleküle aus, wobei sich über die Höhe der Spannung die Licht- und Wärmedurchlässigkeit der Verglasung regulieren lässt. Der komplette Umschaltvorgang dauert lediglich eine Sekunde. Dadurch können eyrise® Fenster jederzeit und auf Knopfdruck an sich wechselnde Umgebungsbedingungen angepasst werden, wobei die Transparenz sowie die freie Sicht nach draußen erhalten bleiben.

Ein besonderer Vorteil des Systems ist die große Gestaltungsfreiheit. So lassen sich eyrise® Sonnenschutzgläser in Größen von bis zu 3500 mm x 1600 mm sowie in unterschiedlichen geometrischen Formen herstellen. Architekten und Bauherren entscheiden sich daher zunehmend für deren Einsatz. Aktuelle Beispiele sind der Bürokomplex Orkla City im norwegischen Oslo, die neue Firmenzentrale der FC-Gruppe in Karlsruhe, das Konferenzzentrum von Merck in Darmstadt sowie die von Oscar Niemeyer entworfene Techne Sphere in Leipzig.

2020 hat raumprobe (www.raumprobe.de) 33 Materialien und ihre Hersteller aus Industrie, Handwerk und Gestaltung ausgezeichnet. Dabei wurden außer in der Kategorie Innovation auch Preise in den Bereichen Design, Klassiker, Kollektion, Ökologie, Verfahren und Studie vergeben. Zur unabhängigen Fachjury gehörten Werner Aisslinger (Studio Aisslinger), Regina Adamczak (BM Fachmagazin für Innenausbau, Möbel, Bauelemente), Sven Plieninger (Schlaich Bergmann Partner), Thomas Steimle (Steimle Architekten), Prof. Dr. Dipl.-Des. Marina-Elena Wachs (Hochschule Niederrhein), Andrea Weitz (Raumkontor Innenarchitektur).

Der Materialpreis wurde bereits zum achten Mal von raumprobe ausgelobt und organisiert. Er wird in geraden Jahren an Unternehmen der Materialherstellung und -entwicklung vergeben. In ungeraden Jahren richtet er sich an Planende und Kreative mit ihren realisierten Projekten.

Über eyrise®  
Die Marke eyrise® Dynamische Flüssigkristallfenster ist ein innovatives Produkt des Wissenschafts- und Technologieunternehmens Merck.

eyrise® Sonnenschutzgläser verwenden die von Merck entwickelte fortschrittliche licrivision® Flüssigkristalltechnologie. Sie ermöglichen intelligente, transparente Fenster, die sich zum sofortigen Schutz vor Sonneneinstrahlung abdunkeln lassen, ohne das natürliche Tageslicht zu beeinträchtigen. So bieten die Fenster Lightwellness – visuellen Komfort, Wärmeregulation und Farbneutralität – auf Knopfdruck und tragen zugleich dazu bei, den Energieverbrauch zu senken.

Architekten und Gebäudedesigner auf der ganzen Welt verwenden eyrise®, um maßgeschneiderte Glasstrukturen und Fassaden in einer großen Vielfalt von Formen, Größen und Farben zu schaffen. Aktuelle Projekte umfassen den Hauptsitz der British Academy of Film and Television Arts (BAFTA) in London/GB, die Orkla City in Oslo/Norwegen, das Konferenzzentrum von Merck in Darmstadt und die vom Pionier der modernen Architektur, Oscar Niemeyer, entworfene Techne Sphere in Leipzig.

Merck, licrivision und eyrise sind eingetragene Warenzeichen der Merck KGaA, Darmstadt/Deutschland, oder einer ihrer Konzerngesellschaften.

, © Merck Window Technologies BV

News material on the Site is copyright and belongs to the Company or to its third party news provider, and all rights are reserved. Any User who accesses such material may do so only for its own personal use, and the use of such material is at the sole risk of the User. Redistribution or other commercial exploitation of such news material is expressly prohibited. Where such news material is provided by a third party, each User agrees to observe and be bound by the specific terms of use applying to such news material. We do not represent or endorse the accuracy or reliability of any of the info contained in any news or external websites referred to in the news.

Should the content or the design of these sites violate third parties rights or legal prescriptions, we kindly ask you to send us a respective message without invoice or cost. We guarantee that passages where the claim is considered as justified will be removed immediately, without any necessity to involve any lawyer into this issue. We will reject any claim caused by submission of a honorary note in this regard without any prior contact and confirmation of the issueby us and we reserve the right ssue counter claim ourselves because of violation of aforesaid conditions.



Info Grid

Glass studies

Updated worldwide glass study 2021

plants.glassglobal.com

Updated hollow glass study 2021

Request more information

Updated float glass study 2021

Request more information

Company Profile



Updated worldwide glass market study 2021 available now for flat, container glass and tableware

We have updated our international studies on flat glass, container glass and tableware for 2021.

This unique software provides a global overview about glass producers and technical details. Easy to use and clear tables summarize information and data about glass makers such as: Glass types: flat glass, container glass, tableware, production capacities in regions and countries, number of furnaces, furnace types, year of construction, glass types and sub-types, products, project information, special news and downloads.

Further databases supplying demoscopic data and import and export data complete the market survey. Based on these data, prepare individual country profiles with information about local production capacities, local market sizes and expected demand in the future.

Request your offer via plants.glassglobal.com.

Updated Hollow glass study 2021

X

Updated Float glass study 2021

X