Do not miss our special. Click here


Glass Industry News

Siemens plant Übernahme von Produkten der OMAT Ltd. und erweitert damit sein Softwareportfolio für die Digital Enterprise

, Siemens AG
  • Übernahme von technologisch führenden Softwarelösungen im Bereich Prozesskontrolle stärkt das Softwareangebot von Siemens für die Steuerung von Werkzeugmaschinen
  • Softwarelösungen für adaptive Spindelvorschubkontrolle, Verbesserung von Werkzeuglebenszeiten und Vibrationsanalyse von Spindeln
  • Integration der Produkte von OMAT Ltd. in das Siemens Softwareportfolio für die Digital Enterprise ermöglicht einfachere Handhabbarkeit und deutliche Weiterentwicklung der bisherigen OMAT-Produkte

Siemens Digital Factory plant die Übernahme der Produkte von OMAT Ltd., einem Anbieter von Softwarelösungen für adaptive Spindelvorschubkontrolle, Verbesserung von Werkzeuglebenszeiten und Vibrationsanalyse von Spindeln für den Einsatz mit CNC Steuerungen. Die von OMAT angebotenen Softwarelösungen sind spezialisiert auf die Optimierung des Spindelvorschubs während des Maschinenbetriebs. Mit diesen Lösungen von OMAT Ltd., mit Hauptsitz in Jerusalem, die das Angebot von Siemens im Bereich von CNC-Software für die Sinumerik entscheidend bereichern, wird Siemens die Position als führender Anbieter von CNC-Steuerungen insbesondere im Bereich der Digitalisierung weiter ausbauen.

"Der Werkzeugmaschinenbau gehört zu den Fokusbranchen von Siemens. Die Übernahme von Produkten der OMAT Ltd. ist ein weiterer Schritt in Richtung unseres Zieles, unseren Kunden ein vollständiges Portfolio an Lösungen zur Umsetzung ihres digitalen Unternehmens anzubieten. Die Softwareapplikationen, die wir zukünftig auf Basis der Technologien von OMAT Ltd. entwickeln, werden insbesondere im Bereich von Sinumerik Edge zur Anwendung kommen und hier unser Lösungsspektrum für die Kunden im Werkzeugmaschinenmarkt deutlich erweitern", erläutert Dr. Wolfgang Heuring, CEO der Siemens Business Unit Motion Control. "Mit dem kombinierten Angebot sind wir zukünftig noch besser aufgestellt, innovative Lösungen für die Herausforderungen der Werkzeugmaschinen-Hersteller und Anwender auf ihrem Weg zur Digitalisierung anzubieten."

Eine innovative Lösung von OMAT Ltd., das Adaptive Control & Monitoring (ACM) reduziert die Prozesszeit von Teileprogrammen deutlich, verlängert die Lebenszeit von Werkzeugen und verhindert Werkzeugbruch. Die Technologie beruht auf der Analyse von Werkzeugmaschinendaten sowie weiteren Parametern des Teileprogramms. Basierend auf den von OMAT Ltd. entwickelten Algorithmen können Prozesszeiten um bis zu ~20% reduziert werden und somit die Produktivität signifikant gesteigert werden.
In weiteren Produkten werden zusätzliche Daten und Messgrößen auf Basis von externen Sensoren verarbeitet. Damit wird eine weitere Optimierung des Bearbeitungsprozesses erzielt. Auf diesen Entwicklungen beruhende Lösungen wurden von OMAT Ltd. bereits bei Kunden installiert und werden nun weiterentwickelt.

Die Technologien von OMAT Ltd. werden in einem ersten Schritt in das Software Portfolio der Siemens Digital Enterprise integriert. Dadurch wird dieses um Lösungen zur Prozessoptimierung bei der spanenden Bearbeitung erweitert. Zukünftig werden diese Technologien mit der Entwicklung im Bereich von Siemens Industrial Edge und von Sinumerik Edge zusammengeführt.

Der Abschluss der Transaktion ist für das dritte Quartal 2018 geplant. Die Parteien vereinbarten Stillschweigen über finanzielle Details der Transaktion.

, Siemens AG

News material on the Site is copyright and belongs to the Company or to its third party news provider, and all rights are reserved. Any User who accesses such material may do so only for its own personal use, and the use of such material is at the sole risk of the User. Redistribution or other commercial exploitation of such news material is expressly prohibited. Where such news material is provided by a third party, each User agrees to observe and be bound by the specific terms of use applying to such news material. We do not represent or endorse the accuracy or reliability of any of the info contained in any news or external websites referred to in the news.

Should the content or the design of these sites violate third parties rights or legal prescriptions, we kindly ask you to send us a respective message without invoice or cost. We guarantee that passages where the claim is considered as justified will be removed immediately, without any necessity to involve any lawyer into this issue. We will reject any claim caused by submission of a honorary note in this regard without any prior contact and confirmation of the issueby us and we reserve the right ssue counter claim ourselves because of violation of aforesaid conditions.



Info Grid

Glass studies

Updated worldwide glass study 2019

plants.glassglobal.com

Updated hollow glass study 2019

Request more information

Updated float glass study 2019

Request more information

Company Profile



Updated worldwide glass market study 2019 available now for flat, container glass and tableware

We have updated our international studies on flat glass, container glass and tableware for 2019.

This unique software provides a global overview about glass producers and technical details. Easy to use and clear tables summarize information and data about glass makers such as: Glass types: flat glass, container glass, tableware, production capacities in regions and countries, number of furnaces, furnace types, year of construction, glass types and sub-types, products, project information, special news and downloads.

Further databases supplying demoscopic data and import and export data complete the market survey. Based on these data, prepare individual country profiles with information about local production capacities, local market sizes and expected demand in the future.

Request your offer via plants.glassglobal.com.

Updated Hollow glass study 2019

X

Updated Float glass study 2019

X