Do not miss our special. Click here


Glass Industry News

Siemens übernimmt Preactor

, Siemens AG, Industry Sector

                                                                                             
 

  • Siemens erweitert Industriesoftware-Portfolio im Bereich Produktionsplanung
  • Softwarelösung von Preactor für Advanced Planning and Scheduling (APS) optimiert Fertigung und Logistik, steigert Produktivität und senkt Kosten
  • Bereits mehr als 4.500 Preactor-Installationen weltweit


Mit der Übernahme der Preactor-Gruppe mit Sitz in Chippenham, Großbritannien, baut Siemens seine weltweit führende Position im Markt für Industriesoftware weiter aus. Das Angebot im Bereich Manufacturing Operations Management (MOM) wird mit APS-Softwarelösungen von Preactor um eine wesentliche Komponente ergänzt. Preactor entwickelt seit über 20 Jahren Softwarelösungen für effiziente und automatisierte Produktionsplanungsprozesse. Nach Abschluss der Transaktion wird das Unternehmen der Siemens-Division Industry Automation zugeordnet. Eine entsprechende Vereinbarung wurde heute unterschrieben. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Die Preactor-Gruppe wurde 1992 gegründet und beschäftigt derzeit über 70 Mitarbeiter. Neben seinem Stammsitz in Großbritannien ist das Unternehmen in Nordamerika, Indien, Frankreich, Spanien und China vertreten. Die APS-Planungssoftware von Preactor ist bei mehr als 4.500 mittelständischen und global tätigen Unternehmen in 75 Ländern installiert. Sie hilft, die Produktionskosten zu senken, die Produktivität zu steigern und die Liefertermine besser einzuhalten.

"Mit der Akquisition der Preactor Gruppe bauen wir unsere Position als Industriesoftwareanbieter im Bereich Fertigung und Logistik weiter aus", sagte Anton S. Huber, CEO der Siemens-Division Industry Automation. "Die Lösungen von Preactor ergänzen unser MES-Produktportfolio ideal – wir erweitern unser Industrie-Softwareangebot mit der Schlüsselkomponente APS im Bereich Manufacturing Operations Management. Mit der Preactor-Gruppe gewinnen wir ein Team von Spezialisten, das weltweit bevorzugter Lieferant und Dienstleister für APS-Lösungen ist."

Mike Novels, President und CEO der Preactor-Gruppe fügt hinzu: "Wir werden unseren erfolgreichen Kurs weiter fortsetzen. Mit unseren hochqualifizierten Mitarbeitern und Siemens bieten wir als globaler Partner mit weltweiter Präsenz und Support zukunftsorientierte APS-Softwarelösungen. Wir werden signifikant dazu beitragen, dass Unternehmen in allen Teilen der Welt ihre Ressourcen voll nutzen und bestätigte Liefertermine halten können."

Seit Ende 2011 hat Siemens branchenübergreifend Industriesoftwareunternehmen übernommen, darunter: die Active Tecnologia em Sistemas de Automação Ltda. (Pharma- und Biotechnik-Produktion), Vistagy Inc. (Konstruktion von Verbundwerkstoffen), die IBS AG (Qualitäts- und Produktionsmanagement), Innotec do Brasil Ltda. (Ganzheitliches Anlagenmanagement), die Perfect Costing Solutions GmbH (Kostenmanagement), VRcontext International S.A. (3D-Anlagenvisualisierung) sowie LMS International (mechatronische Simulation).

Weitere Informationen zu Preactor finden Sie im Internet unter: www.automation.siemens.com und www.preactor.com

, Siemens AG, Industry Sector

News material on the Site is copyright and belongs to the Company or to its third party news provider, and all rights are reserved. Any User who accesses such material may do so only for its own personal use, and the use of such material is at the sole risk of the User. Redistribution or other commercial exploitation of such news material is expressly prohibited. Where such news material is provided by a third party, each User agrees to observe and be bound by the specific terms of use applying to such news material. We do not represent or endorse the accuracy or reliability of any of the info contained in any news or external websites referred to in the news.

Should the content or the design of these sites violate third parties rights or legal prescriptions, we kindly ask you to send us a respective message without invoice or cost. We guarantee that passages where the claim is considered as justified will be removed immediately, without any necessity to involve any lawyer into this issue. We will reject any claim caused by submission of a honorary note in this regard without any prior contact and confirmation of the issueby us and we reserve the right ssue counter claim ourselves because of violation of aforesaid conditions.



Info Grid

Glass studies

Updated worldwide glass study 2019

plants.glassglobal.com

Updated hollow glass study 2019

Request more information

Updated float glass study 2019

Request more information

Company Profile



Updated worldwide glass market study 2019 available now for flat, container glass and tableware

We have updated our international studies on flat glass, container glass and tableware for 2019.

This unique software provides a global overview about glass producers and technical details. Easy to use and clear tables summarize information and data about glass makers such as: Glass types: flat glass, container glass, tableware, production capacities in regions and countries, number of furnaces, furnace types, year of construction, glass types and sub-types, products, project information, special news and downloads.

Further databases supplying demoscopic data and import and export data complete the market survey. Based on these data, prepare individual country profiles with information about local production capacities, local market sizes and expected demand in the future.

Request your offer via plants.glassglobal.com.

Updated Hollow glass study 2019

X

Updated Float glass study 2019

X