Do not miss our special. Click here


Glass Industry News

Multi-Mode, Multi-Dimension, Multi-View Inspektion

, ISRA VISION AG

Die Verwendung von beschichtetem Glas ist in vielen Anwendungen in den letzten Jahrzehnten signifikant angestiegen. Deshalb ist eine perfekte Beschichtung verbunden mit höchster Glasqualität ein Muss, um im Wettbewerb standzuhalten. Eine der neuen Herausforderungen für Hersteller beschichteter Gläser ist es, die Farbhomogenität in der Produktion zu gewährleisten. Die kleinste Abweichung der Beschichtungsdicke im Bereich weniger Nanometer kann für eine Inhomogenität sorgen, die sichtbar für das menschliche Auge ist. Diese optische Kontrollaufgabe ist besonders schwierig, da zur Vermeidung von Mängelrügen und für eine Prozessoptimierung die Einheitlichkeit über die komplette Glasoberfläche unter verschiedenen Blickwinkeln bezogen auf die Produktionscharge zu inspizieren ist. Mit der neuen "Color-Channel"-Technologie von ISRA ist dies möglich.

Inspektionssysteme auf Basis dieser Technologie sind ausgestattet mit „State-of-the-Art“ RGB-Zeilenkameras, in Kombination mit langlebiger, das ganze sichtbare Spektrum abdeckender LED-Beleuchtungstechnik und spezieller Algorithmus basierender Software. Das „Color Channel" Verfahren ermöglicht das komplette Monitoring der Farbveränderungen in ΔE sowie die Berechnung von Farbunterschieden in ΔC, Δa*, Δb*, etc. Dabei ist die LED-Beleuchtung ein wesentlicher Faktor für die Effizienz der Inspektion. Das von der LED über das gesamte sichtbare Spektrum abgestrahlte Signal wird von der Glasoberfläche gespiegelt und in Reflexion gemessen. Die RGB-Zeilenkameras erfassen ein Bild der beschichteten Glasoberfläche in Vollfarbe. Die RGB-Farbwerte werden dann im L*a*b* Farbraum berechnet und für die Bestimmung der Farbvariation genutzt. Das Verfahren ermöglicht eine 100-prozentige Überwachung der Farbhomogenität, und das bei einer Wiederholgenauigkeit in ΔE, die der von Spektrometern entspricht, jedoch jetzt auf der gesamten Oberfläche.

Darüber hinaus ermöglichen die Systeme sowohl die optische Inspektion des „Color Angle Shifts“ durch Nutzung der patentierten Multi-View-Technologie als auch eine komplette Homogenitätskontrolle der Beschichtung mit Hilfe der so genannten „Large Area Inspection“ (LAI), einer spezielle Supersampling-Methode.

Der Vorteil: es sind keine zusätzlichen Kameras- oder Beleuchtungseinstellungen nötig. Durch eine geschickte Auslegung der Blickwinkel ist die komplette In-Prozess Kontrolle des „Color Angle Shifts“ möglich. Zudem wird die Homogenitätskontrolle nicht durch kleine Fehler beeinflusst, was die sichere Erkennung von Fehlern mit schwachem Kontrast ermöglicht.

Die Anlagen für die Farbüberwachung der Oberfläche ermöglichen die automatisierte In-Prozess Erkennung geringster Farbabweichungen. Auf der gesamten Oberfläche werden Fehler zuverlässig identifiziert, erfasst und visualisiert. Der Anlagenfahrer ist in der Lage, Fehlertrends zu analysieren und die Produktionsparameter entsprechend anzupassen. Andere Methoden, wie Spektrometer-Messungen sind hinsichtlich Genauigkeit, Effizienz und Geschwindigkeit nicht annähernd mit den Ergebnissen der „Color Channel“-Technologie vergleichbar.

, ISRA VISION AG

News material on the Site is copyright and belongs to the Company or to its third party news provider, and all rights are reserved. Any User who accesses such material may do so only for its own personal use, and the use of such material is at the sole risk of the User. Redistribution or other commercial exploitation of such news material is expressly prohibited. Where such news material is provided by a third party, each User agrees to observe and be bound by the specific terms of use applying to such news material. We do not represent or endorse the accuracy or reliability of any of the info contained in any news or external websites referred to in the news.

Should the content or the design of these sites violate third parties rights or legal prescriptions, we kindly ask you to send us a respective message without invoice or cost. We guarantee that passages where the claim is considered as justified will be removed immediately, without any necessity to involve any lawyer into this issue. We will reject any claim caused by submission of a honorary note in this regard without any prior contact and confirmation of the issueby us and we reserve the right ssue counter claim ourselves because of violation of aforesaid conditions.



Info Grid

Glass studies

Updated worldwide glass study 2020

plants.glassglobal.com

Updated hollow glass study 2020

Request more information

Updated float glass study 2020

Request more information

Company Profile



Updated worldwide glass market study 2020 available now for flat, container glass and tableware

We have updated our international studies on flat glass, container glass and tableware for 2020.

This unique software provides a global overview about glass producers and technical details. Easy to use and clear tables summarize information and data about glass makers such as: Glass types: flat glass, container glass, tableware, production capacities in regions and countries, number of furnaces, furnace types, year of construction, glass types and sub-types, products, project information, special news and downloads.

Further databases supplying demoscopic data and import and export data complete the market survey. Based on these data, prepare individual country profiles with information about local production capacities, local market sizes and expected demand in the future.

Request your offer via plants.glassglobal.com.

Updated Hollow glass study 2020

X

Updated Float glass study 2020

X