Do not miss our special. Click here


Glass Industry News

70 technische Neuerungen für Siemens- Prozessleitsystem

,

Ihr Prozessleitsystem Simatic PCS 7 hat die Siemens-Division Industry Automation im Upgrade auf Version 8.1 mit 70 technischen Neuerungen ausgestattet. Diese verbessern die Anwenderfreundlichkeit, Performance und Effizienz des Prozessleitsystems von Siemens über den gesamten Lebenszyklus verfahrenstechnischer Anlagen – von der Planung bis zur Wartung. Projekteure profitieren von effizienteren Engineeringtools, Bediener vom höheren Komfort in der täglichen Arbeit und Betreiber durch eine höhere Systemverfügbarkeit und geringere Gesamtbetriebskosten.

Zwei Beispiele für das effizientere Engineering mit Simatic PCS 7 V8.1 sind das selektive Laden von Programmcodes und die Funktionalität „Type Change in Run“. Beim selektiven Laden von Programmcodes in die Automatisierungssysteme lädt der Projekteur nun gezielt seine individuellen Änderungen. Damit entfällt die sonst notwendige Abstimmungsarbeit im Projektteam und die Inbetriebnahme wird flexibler und wesentlich effektiver. „Type Change in Run“ bringt beim Einsatz der neuen Simatic PCS 7 CPU 410 ebenfalls Verbesserungen im Engineering: Updates einzelner Bausteine können nun geladen werden, ohne das Automatisierungssystem in Stopp setzen zu müssen. Dies ist etwa bei Versionsupdates in der Betriebsphase von Vorteil, zum Beispiel beim Erweitern der Funktionalität eines bestehenden Motorbausteins.

Ihr Prozessleitsystem Simatic PCS 7 hat die Siemens-Division Industry Automation im Upgrade auf Version 8.1 mit 70 technischen Neuerungen ausgestattet.

Mehr Bedienkomfort und eine Entlastung der Bedienmannschaft in der täglichen Arbeit bieten die Advanced Process Graphics. Bislang als Optionsmodul verfügbar, und ab Version 8.1 in der Standardausführung des Leitsystems enthalten, setzt die Visualisierung bei Advanced Process Graphics auf konsistenten Einsatz dezenter Farben, einfache Formen und eindeutige Bildsprache in den Bedienbildern. Aufbereitete Anlagendaten in Form von Hybridanzeigen, Trendkurven und Spinnen-Diagrammen erleichtern die Arbeit der Bediener. Wichtige Trends in Produktionsprozessen werden angezeigt und Gesamtzusammenhänge zuverlässig visualisiert. Bei zunehmender Komplexität und erweiterten klassischen Bedienaufgaben vereinfacht dies die tägliche Operator-Arbeit.

Für eine höhere Verfügbarkeit, mehr Performance und geringere Gesamtbetriebskosten mit Simatic PCS 7 V8.1 stehen zum Beispiel die Systemerweiterungskarte SEC (System Expansion Card) für die Simatic PCS 7 CPU 410, der neue Baustein MPC 10x10 und neue Condition Monitoring-Bausteine. Mit der System Expansion Card für Simatic PCS 7 CPU 410 wird die Leistung des Controllers exakt an die jeweilige Automatisierungsaufgabe angepasst. Ohne Neustart des Automatisierungssystems kann der Anwender zum Beispiel die Anzahl der Prozess-Objekte bei zusätzlich benötigter Leistung heraufsetzen. Das Einplanen von Sicherheitsreserven entfällt und der Betreiber spart Investitionskosten. Der neue MPC 10x10-Baustein beherrscht als modellbasierter prädiktive Regler bis zu zehn Stell- und Regelgrößen. Mit ihm lassen sich anspruchsvolle Mehrgrößen-Regelungsaufgaben und noch höherwertigere Regelungsaufgaben einfach umsetzen, zum Beispiel ganze Destillationskolonnen optimal hinsichtlich Produktausbeute und Energieeinsatz betreiben. Die neuen Condition Monitoring-Bausteine in Upgrade V8.1 überwachen mechanische Komponenten wie Pumpen oder Ventile auf ihren einwandfreien Betrieb. Zustandsüberwachungskonzepte können so bei konsistentem Look & Feel direkt in das Leitsystem integriert werden. Betreiber gewinnen damit wertvolle Informationen über den Zustand ihrer Anlage, vermeiden ungeplante Ausfälle und sparen durch Überwachung und optimalen Betrieb ihrer Komponenten zusätzlich Energiekosten.
 

,

News material on the Site is copyright and belongs to the Company or to its third party news provider, and all rights are reserved. Any User who accesses such material may do so only for its own personal use, and the use of such material is at the sole risk of the User. Redistribution or other commercial exploitation of such news material is expressly prohibited. Where such news material is provided by a third party, each User agrees to observe and be bound by the specific terms of use applying to such news material. We do not represent or endorse the accuracy or reliability of any of the info contained in any news or external websites referred to in the news.

Should the content or the design of these sites violate third parties rights or legal prescriptions, we kindly ask you to send us a respective message without invoice or cost. We guarantee that passages where the claim is considered as justified will be removed immediately, without any necessity to involve any lawyer into this issue. We will reject any claim caused by submission of a honorary note in this regard without any prior contact and confirmation of the issueby us and we reserve the right ssue counter claim ourselves because of violation of aforesaid conditions.



Info Grid

Glass studies

Updated worldwide glass study 2019

plants.glassglobal.com

Updated hollow glass study 2019

Request more information

Updated float glass study 2019

Request more information

Company Profile



Updated worldwide glass market study 2019 available now for flat, container glass and tableware

We have updated our international studies on flat glass, container glass and tableware for 2019.

This unique software provides a global overview about glass producers and technical details. Easy to use and clear tables summarize information and data about glass makers such as: Glass types: flat glass, container glass, tableware, production capacities in regions and countries, number of furnaces, furnace types, year of construction, glass types and sub-types, products, project information, special news and downloads.

Further databases supplying demoscopic data and import and export data complete the market survey. Based on these data, prepare individual country profiles with information about local production capacities, local market sizes and expected demand in the future.

Request your offer via plants.glassglobal.com.

Updated Hollow glass study 2019

X

Updated Float glass study 2019

X