News

HORN forscht in Sachen „Vorherdbeheizung“

Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet der Beheizung ist in der Glasindustrie oft nur theoretisch möglich. Eine Glasschmelzwanne arbeitet in einem Temperaturbereich in welchem keine Zündelektronik benötigt wird. Studien können deshalb nur in einer der Realität nachempfundenen Testumgebung erfolgen.
Für eine aktuelle Studie über die Vorherdbeheizung wurde deshalb ein Abschnitt eines Vorherdes nachgebaut. Aber selbst das ist noch nicht realitätsnah genug, der Testaufbau muss getempert und mit Glasscherben befüllt werden. Nur so können die Effekte, die der Oberbau auf die Glasoberfläche und die Glasoberfläche auf die Wände und den Oberbau hat, berücksichtigt werden.

Natürlich sollte man im Hinterkopf behalten, dass sich das Glas in der Realität durch den Vorherd bewegt. Dieser Effekt kann leider nicht berücksichtigt werden.

In das Vorherdmodell wurden Dreifach-Thermoelemente eingebaut, um die Temperaturen des Glases und des Feuerfestmaterials zu messen. Die Pilotanlage ist über einen Zeitraum von 24 Stunden auf eine Temperatur von 1100 °C aufgeheizt worden. Nach diesem sog. Tempern erfolgte die Umschaltung der Beheizung auf Gemischstationen. Die Beheizung wurde von Gemischgasbrennern und Strahlungsbrennern übernommen bis eine Temperatur von 1380°C erreicht wurde.

Zur Befüllung der Pilotanlage kamen Grünglasscherben zum Einsatz. Im Grünglas können die Effekte von unterschiedlichen Beheizungssystemen am besten bewerten werden.
Innerhalb von 20 Stunden konnte eine flüssige Glasschicht von 150 mm erreicht werden.
In dieser Umgebung wurden mehrere Testreihen mit unterschiedlichen Testaufbauten durchgeführt.

Die Studie hat für die Forschung und Entwicklung im Bereich der Vorherdbeheizung wichtige Erkenntnisse hervorgebracht. Darauf aufbauend wird HORN sein Beheizungskonzept modifizieren und zur Anwendungsreife bringen.

07.09.2011, hornglass.com

print

News material on the Site is copyright and belongs to the Company or to its third party news provider, and all rights are reserved. Any User who accesses such material may do so only for its own personal use, and the use of such material is at the sole risk of the User. Redistribution or other commercial exploitation of such news material is expressly prohibited. Where such news material is provided by a third party, each User agrees to observe and be bound by the specific terms of use applying to such news material. We do not represent or endorse the accuracy or reliability of any of the info contained in any news or external websites referred to in the news.

Should the content or the design of these sites violate third parties rights or legal prescriptions, we kindly ask you to send us a respective message without invoice or cost. We guarantee that passages where the claim is considered as justified will be removed immediately, without any necessity to involve any lawyer into this issue. We will reject any claim caused by submission of a honorary note in this regard without any prior contact and confirmation of the issueby us and we reserve the right ssue counter claim ourselves because of violation of aforesaid conditions.


Info Grid


Contact Info

If you want to submit a message or have further questions about the offered machinery, equipment or services, please click "Enter Contact Form..." to submit your message.

Enter Contact Form

The experts in glass technology

The eXperts in glass technology